Der große Terrarien Check für deinen Terrarien-Kauf

 

Du möchtest dein erstes Terrarium kaufen und weißt nicht was du nehmen sollst? Kein Problem, dieser Check hilft dir dabei das für dich optimale Terrarium zu finden.

Ich stelle dir meine Erfahrungen, die ich in 13 Jahren Reptilienhaltung machen konnte, zur Verfügung und helfe dir, die für dich und dein Tier beste Wahl zu treffen.

Terrarium-kaufen

 

Bitte beachte: Bei prüfen der einzelnen vorgestellten Produkte habe ich festgestellt, dass die verschiedenen Anbieter die Preise ihrer Produkte teils täglich ändern. Ich bin zwar bemüht die Preisangaben hier so aktuell wie möglich zu halten, es kann aber vorkommen das diese auf Amazon etwas abweichen.

Der Testsieger:

Das Furni Terrarium von Lucky Reptile

Terrarium kaufenTerrarium kaufenTerraium kaufen

Diese optisch ansprechenden Furni Terrarien von Lucky Reptile werden aus hochwertigen, beschichteten Holzplatten gefertigt und wirken in deinem Wohnraum wie ein Möbelstück. Die Scheiben brechen nur sehr selten, da sie aus gehärtetem Glas sind. Die Belüftungen sind an den Vorder & Rückseiten angebracht. Ein weiterer Vorteil des Furni Terrariums ist die Tatsache, dass Holzterrarien Wärme weit besser halten als Glasterrarien und du dadurch ordentlich bei den Energiekosten sparst. Des weiteren ist es bei Holzterrarien einfacher weitere benötigte Technikkomponenten wie z.B. Beleuchtung zu verbauen, da du, im Gegensatz zu einem Glasterrarium, einfach ein Loch in das Holz bohren kannst.

Deine Tiere werden sich in einem Holzterrarium wohler fühlen als in einem aus Glas, da sie nicht so auf dem Präsentierteller sitzen und sich sicherer fühlen, dadurch werden sie sich schneller eingewöhnen. Geliefert wird das Furni Terrarium zerlegt aber du kannst es mit ein paar Handgriffen selbst zusammen bauen, so sparst du auch bei den Versandkosten.

Mich hat dieses Terrarium von Anfang an zu 100% überzeugt und ich habe es trotz des recht hohen Preises nie bereut es zu kaufen.

Profi- Tipp:

Nach dem zusammenbauen solltest du die Kanten Innen mit Aquariensilikon versiegeln, um dein Furniterrarium und deinen Wohnraum besser gegen Feuchtigkeit zu schützen.

Erhältlich sind die Terrarien in folgenden Größen (Länge x Breite x Höhe):

Buche:

Terrarium kaufen

 

LxBxH: 60x40x40

Preis: 111,05€ statt 139€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 80x50x100cm

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 100x50x60cm

statt 239,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 120x50x50cm

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 120x60x80cm

Preis: statt 359,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 150x80x100cm

Preis: statt 539,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Ahorn:

Terrarium kaufen

 

LxBxH: 80x50x50cm

Preis: statt 229,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 80x50x100cm

Preis: statt 329,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

LxBxH: 100x50x60cm

Preis: statt 239,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 120x50x50cm

Preis: statt 269,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 120x60x80cm

Preis: statt 359,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 150x80x100cm

Preis: statt 539,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Dunkel:

Terrarium kaufen

 

LxBxH: 80x50x50cm

Preis: statt

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 80x50x100cm

Preis: statt 329,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 100x50x60cm

Preis: statt 239,00€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

Platz 2:

Die Terrarien von Exo Terra

Terrarium kaufen

Auf Platz 2 hat es Exo Terra mit ihrem Terrarien-Sortiment geschafft und damit sind auch die ersten Glasterrarien im großen Check angekommen. Als Erstes muss hier erwähnt werden, dass Exo Terra sich hier wirklich bemüht hat dir ein durchdachtes Terrarien-System zu liefern, welches mit vielen Exo Terra Produkten kompatibel ist. Du hast hier also wirklich absolut keine Probleme passende Lampen, Lampenhalterungen, etc. zu finden. Aber wo viel Licht ist, ist leider auch Schatten. Es handelt sich hier um sogenannte Nono-Terrarien, das heißt dass du hier wirklich tolle Aufzuchtbecken bekommst aber die Terrarien nur für wenige Arten als Endterrarien geeignet sind, das gilt vor allem für Bodenbewohnende Arten, da diese mehr Grundfläche benötigen.

Features:

Terrarium kaufen

Die Terrarien von Exo Terra sind ausschließlich mit „Schwingtüren“ ausgestattet, was bei kleinen Terrarien sehr praktisch ist, bei den größeren meiner Meinung nach eher stört, da sowohl die Bewohner wie auch Futtertiere es hier wesentlich leichter haben während der Arbeit im Terrarium aus zu büchsen, da du zumindest eine Türe ganz öffnen musst. Das Positive ist, dass du die Türen verriegeln kannst und auch die Möglichkeit, sie mit einem Schloß zu sichern, ist hier sehr gut mit verbaut.

Terrarium kaufenEin wirklich tolles Feature bei den Terrarien, sind die beidseitigen Kabel-/Schlaucheinlässe die verschließbar sind. So ist es wirklich ein leichtes, Technik-Komponenten ein zu bauen.

Wie du auf dem oberen Bild sehen kannst, haben die Exo Terra Terrarien alle ein Gazetop aus Edelstahl. Dies ist zugleich ein Vor- & Nachteil, der Vorteil liegt darin, dass es so möglich ist die Beleuchtung außerhalb des Terrariums zu montieren (bei Glasterrarien geht das normalerweise nicht da Glas UV-Strahlen recht stark filtert und so die für Reptilien wichtige UV-B Strahlung verloren geht.). Der Nachteil ist, dass sich die Feuchtigkeit so, nicht so lange im Terrarium hält weil die so schneller nach oben entweichen kann und du wahrscheinlich öfter sprühen musst wenn du keine Beregnungsanlage hast.

Der Boden ist in einem Kunststoffrahmen verarbeitet, wodurch er etwas angehoben ist, was die Montage einer Substratheizung erleichtert. (Bei der Größe der Terrarien würde ich davon aber abraten, sollte eine zusätzlich Beheizung z.B. Nachts nötig sein würde ich diese an eine der Seitenscheiben montieren.)

Mit jedem Terrarium wird eine Rückwand mitgeliefert, diese ist, außer bei einigen Habitat-Kits, aus überzogenem Styropor.

Exo Terra lässt sich immer wieder neue sogenannte Habitat-Kits einfallen, wenn du dich für eines entscheidest bekommst du dein Terrarium mit Einrichtung.

Profi-Tipp:

  • Wenn du Probleme mit der Luftfeuchtigkeit hast, dann decke einen Teil des Gazedeckels mit z.B. einem Stück Plexiglas ab.
  • Solltest du Heimchen, Grillen oder Heuschrecken in deinem Terrarium verfüttern, dann achte darauf, dass das Styropor nicht irgendwo „blank“ liegt. Wenn doch dann besorg dir JBL Haru zum versiegeln, sonst fressen sich die Futtertiere in die Rückwand. Vergiss nicht deinen Pflegling solange es aushärtet aus dem Terrarium zu nehmen!!
  • Bestell dir ein Terrarienschloss zum Terrarium da es ein Plus-Produkt ist und du es ziemlich sicher brauchen kannst.

Erhältlich sind die Terrarien in folgenden Auführungen (Länge x Breite x Höhe):

Standart-Ausführung:

 

LxBxH: 20x20x20cm

Preis: 36,80€ statt 51,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 20x20x30cm

Preis: 48,39€ statt 71,59€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 30x30x30cm

Preis: 56,69€ statt 84,19€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 30x30x45cm

Preis: 69€ statt 99,19€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x30cm

Preis: 80,81€ statt 83,43€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x45cm

Preis: 99,99€ statt 139€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x60cm

Preis: 124€ statt 161€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x90cm

Preis: 165€ statt 169,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 60x45x30cm

Preis: 104€ statt 199€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 60x45x45cm

Preis: 120,70€ statt 156€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 60x45x60cm

Preis: 104,99€ statt 180€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 60x45x90cm

Preis: 232,99€ statt 242€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 90x45x30cm

Preis: 155,75€ statt 207€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 90x45x45cm

Preis: 164,99€ statt 231€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 90x45x60cm

Preis: 243,90€ statt 253€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 90x45x90cm

Preis: 269,98€ statt 308€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Tiki-Terrarium:

Das Tiki-Terrarium ist in zwei Größen erhältlich und wird mit einer speziellen Rückwand ausgeliefert.

 

LxBxH: 30x30x45

Preis: 99€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x60cm

Preis: 169€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Rainforest Habitat-Kit:

Das Rainforest Habitat-Kit ist in zwei Größen erhältlich und du bekommst zusätzlich zum Terrarium noch den Bodengrund, ein Pflegehandbuch, einen Wassernapf, Dschungelreben und Dschungelpflanzen in Set.

 

LxBxH: 30x30x45cm

Preis: 101,25€ statt 159€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x60cm

Preis: 175,06€ statt 253€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

Desert Habitat-Kit:

Das Desert Habitat-Kit ist in zwei Größen erhältlich und du bekommst zusätzlich zum Terrarium noch den Bodengrund, ein Pflegehandbuch, einen Wassernapf,eine Felsenformation, eine Pflanze und das passende Compact Top im Set.

 

LxBxH: 30x30x30cm

Preis: 90,60€ statt 145€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x45cm

Preis: 155,86€ statt 230€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Bambuswald Habitat-Kit:

Das Bambuswald Habitat-Kit ist in zwei Größen erhältlich und du bekommst zusätzlich zum Terrarium noch eine Moosmatte, ein Thermometer und ein Hygrometer.

 

LxBxH: 30x30x45cm

Preis: 122,75€ statt 142€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x60cm

Preis: 219,99€ statt 248€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Kronengecko-Kit:

Das Kronengecko-Kit ist in zwei Größen erhältlich und du bekommst zusätzlich zum Terrarium noch den Bodengrund, eine Wurzel, eine Pflanze, ein Thermometer und ein Hygrometer.

 

LxBxH: 30x30x45cm

Preis: 153,35€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

LxBxH: 45x45x60cm

Preis: 257,70€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Platz 3:

Die Terrarien von ReptiTerra

Den 3. Platz im großen Terrarien-Check geht an ReptiTerra. Hier handelt es sich um OSB-Terrarien aus 12mm starken, unversiegelten Platten. Die Front besteht aus einem Holzrahmen, der bereits vormontiert geliefert wird und du nur mehr die Glasscheiben einsetzen musst. Dieser Holzrahmen und die unversiegelten Platten sind auch der Grund warum es nur für Platz 4 gereicht hat. Die Schnittkanten liegen hier blank. Die Scheiben sind aus 4mm starkem Floatglas mit geschliffenen Kanten. Du hast hier die Wahl zwischen Seiten und Frontbelüftung, empfehlen kann ich dir die Variante mit den Seitenbelüftungen, denn so kann die Luft einfach besser im Terrarium zirkulieren.

Auch von ReptiTerra bekommst du dein Terrarium als Bausatz mit vor gebohrten Platten geliefert, somit musst du sie nur noch mit einem Kreuzschraubenzieher oder besser mit einem Akku-Schrauber zusammenbauen. Auch eine detaillierte Montageanleitung ist im Lieferumfang enthalten. Geliefert wird natürlich nur das Holzterrarium ohne Technik und Einrichtung.

Profi-Tipp: Terrarium kaufen

  • Bei nicht versiegelten Terrarien solltest du unbedingt das gesamte Innere (inklusive Holzrahmen an der Front) mit Epoxidharz versiegeln, da dir das bei sorgfältiger Ausführung garantiert, dass dein Terrarium wasserdicht ist und du ersparst es dir so bald ein neues Terrarium kaufen zu müssen.

Erhältlich sind die Terrarien in folgenden Auführungen (Länge x Breite x Höhe):

Mit Seitenbelüftung:

 

LxBxH: 40x40x40cm

Preis: 48,95€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 60x30x30cm

Preis: 56,95€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 80x50x50cm

Preis: 82,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 100x50x50cm

Preis: 84,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 120x50x50cm

Preis: 82,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 120x60x60cm

Preis: 89,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

mit Frontbelüftung:

 

LxBxH: 80x50x50cm

Preis: 82,95€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 120x60x60cm

Preis: 86,99€

hier klicken zum Amazonprodukt

LxBxH: 60x60x120cm

Preis: 99,95€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

Warum ich dir von einem Glasterrarium abrate:

Wie du sicher bemerkt hast, empfehle ich dir im Terrarien-Check keine „normalen“ Glas-Terrarien, weil diese in meinen Augen einfach weit mehr Nach- als Vorteile haben. Angefangen damit, dass sie sehr schlecht isolieren, also die Wärme viel schlechter halten als Holz-Terrarien, über den mühsamen und teuren Transport bis hin zum permanenten Glasbruch-Risiko, dass einfach immer besteht.

Ein weiterer Nachteil ist die meist sehr schlechte Verarbeitung. Ich kann mich noch gut an die Zeit erinnern als ich im Zoofachhandel tätig war, es verging kaum eine Woche in der nicht zig Glas-Terrarien reklamiert wurden. Die Gründe dafür waren meist sich lösende Scheibenführungen, schlechte Klebekanten oder der Terrarienbauer hat beschlossen, seine Kosten zu senken und hat anstatt die Scheiben komplett zu verkleben etwas größere Klebepunkte gesetzt. Das Ergebnis waren undichte Terrarien, die so manches Möbelstück ruiniert haben.

Aber vor allem die Tatsache, dass sämtliche Technik-Komponenten viel schwieriger zu verbauen sind als bei Holz-Terrarien ist ausschlaggebend für meine Entscheidung. Du musst sämtliche Kabel durch die obere Lüftung einführen, dafür jedes mal ein Loch in das Metall bohren, dass dann meistens auch noch sehr scharfkantig ist und dadurch im schlimmsten Fall die Kabel aufgescheuert werden und schneller kaputt gehen.

Natürlich haben Glas-Terrarien trotzdem ihre Existenzberechtigung, da sie für manche Zwecke einfach praktischer sind als Holz-Terrarien. Wenn ich ein Quarantäne-Terrarium brauche, dann versteht es sich von selbst, dass ich ein Glas- Terrarium kaufen würde, denn in dem Fall richte ich das Terrarium sehr spartanisch ein und muss es schnell und gründlich reinigen können. Aber auch dafür ziehe ich mittlerweile die Glas-Terrarien von Exo Terra einem „normalen“ Glas-Terrarium vor.

Was du beachten solltest wenn du ein Terrarium kaufen möchtest:

Bitte bedenke unbedingt, dass du im Begriff bist ein Lebewesen zu pflegen!! Leider habe ich immer wieder die Erfahrung gemacht, dass Leute sich ein Terrarium kaufen weil ein Freund oder Bekannter eines hat oder sie der Meinung sind, dass es gut in ihr Wohnzimmer passen würde, dann irgendein Tier hineinsetzen und sich dabei überhaupt keine Gedanken darüber machen ob Tier und Terrarium zusammen passen.

Bitte informier dich im Vorfeld über die Thematik. Wenn du schon eine Vorstellung davon hast welche Tierart du pflegen möchtest, dann schau wie dein Tier in freier Natur lebt und welchen Platzbedarf es hat. Wenn du das weißt, kannt du guten Gewissens ein Terrarium kaufen.

Aber es ist auch anders herum möglich. Wenn du nur begrenzt Platz zur Verfügung hast, dann kannst du natürlich auch zuerst ein Terrarium kaufen, dann musst du eben schauen für welche Arten diese Terrariengröße als Endterrarium geeignet ist.

 

P.s. Hier findest du Beleuchtung, Heizung, Beregnungsanlagen, Pflanzen und Zubehör für dein Terrarium:

Die richtige UVB Metaldampflampe für dein Terrarium findest du hier:

klicke Hier

UVB Leuchtstoffröhren findest du hier:

klicke Hier

Wenn du eine UVB Kompaktlampe suchst bist du hier richtig:

klicke Hier

Hier gehts zum großen Beregnungsanlagen-Check:

klicke Hier

Zum großen Terrarium Pflanzen-Ratgeber geht es hier:

klicke Hier

Hier findest du alles zum Thema Terrarien – Heizmatten:

klicke Hier

 

Diese Seite enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Das heißt, dass ich eine kleine Provision für die Verkäufe über diese Website bekomme, die es mir ermöglicht dir weiterhin viele hilfreiche Infos rund um das Thema Terraristik zur verfügung zu stellen. Natürlich kosten die Produkte für dich trotzdem das gleiche!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.