Der große Beregnungsanlagen Check für dein Terrarium

 

Du suchst eine Beregnungsanlage für dein Terrarium, bist dir aber nicht sicher welche du nehmen sollst? Kein Problem! Im großen Beregnungsanlagen-Check vergleiche ich die gängigsten Beregnungsanlagen. Terrarium

Profi Tipp:

Hier kommt der erste Profi-Tipp gleich zu Beginn, da die meisten externen Pumpen einen höheren Geräuschpegel haben, empfehle ich hier eine Gummimatte als Unterlage für die Pumpe zu verwenden. Das sorgt in 99% für eine deutliche Reduzierung der Geräuschkulisse.

 

Bitte beachte: Bei prüfen der einzelnen vorgestellten Produkte habe ich festgestellt, dass die verschiedenen Anbieter die Preise ihrer Produkte teils täglich ändern. Ich bin zwar bemüht die Preisangaben hier so aktuell wie möglich zu halten, es kann aber vorkommen das diese auf Amazon etwas abweichen. Beregnungsanlage Terrarium

 

Der Testsieger:

Die Tropic Rain von Hobby

Preis: 158,11€

Beregnungsanlage Terrarium

Von der Tropic Rain von Hobby wirst du schnell überzeugt sein. Sie produziert einen feinen Sprühnebel, der die Luftfeuchtigkeit im Terrarium schnell auf den optimalen Wert bringt. Den Testsieg verdankt sie unter anderem der Tatsache, dass die Düsen aus Messing sind mit einem rostfreien Edelstahlkern, was bei Beregnungsanlagen-Düsen eine lange Lebensdauer garantiert, vorausgesetzt natürlich sie werden richtig gepflegt und gewartet. Du kannst die Düsen, nach der Montage, gezielt ausrichten und so gezielt bestimmte Bereiche des Terrariums beregnen.

Die enthaltene, selbstansaugende Pumpe arbeitet mit 6,2bar und schafft maximal 120l/h.

Betrieben wird die Beregnungsanlage über einen 12V Niedervolt- Transformator.

Im Set enthalten sind 2 Düsen, das System ist aber auf mehrere Düsen erweiterbar.

An diesem Produkt werden du und dein Tier lange Freude haben. Hobby liefert dir hier eine gut durchdachte Beregnungsanlage. Terrarium

Von mir gibt es hier eine klare Kauf-Empfehlung!

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Erweiterungs-Set – 2 zusätzliche Düsen:

 

Preis: 24,24€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Platz 2:

Die Pro Version von Arizoona

Preis: 97,95€

Beregnungsanlage Terrarium

Die Pro Version von Arizoona enthält alle Komponennten die du für den Betrieb einer Beregnungsanlage brauchst. Ja sogar die Sekundenzeitschaltuhr ist hier schon im Set enthalten. Wie bei der Tropic Rain sind die Nebeldüsen aus Messing und produzieren einen sehr feinen Sprühnebel. Der einzige Grund warum die Arizoona auf Platz 2 gelandet ist, ist die fehlende Angabe zur Pumpleistung. Natürlich ist die mitgelieferte Pumpe für den Betrieb geeignet!

PRO VERSION Lieferumfang:

  • 1x Druckpumpe
  • 1x Netzkabel 12 Volt
  • 2x Pumpenhalterung
  • 1x Pumpenschlauchanschluss Ø6mm
  • 1x Ansaugschlauch für Pumpe
  • 3x T-Steckverbinder Ø6mm
  • 1x Anschlusskabel ca. 1,5m
  • 2x Flachsteckhülse für Kabel-/Pumpenanschluss
  • 1x 6m Druckschlauch PE Ø6/4mm
  • 4x Sprühdüsen/Regendüsen 80 Grad
  • 1x Wasserbehälter 5 Liter
  • 1x Sekundenzeitschaltuhr

 

hier klicken zum Amazonprodukt 

Profi-Tipp:

Mit 5L ist der mitgelieferte Wasserbehälter für 4 Nebeldüsen recht knapp bemessen, wenn du dir ständiges nachfüllen sparen möchtest rate ich dir zu einem größeren Behälter.

 

 

Erweiterungs-Set – 2 zusätzliche Düsen:

 

Beregnungsanlage Terrarium

Preis: 14,95€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

10m Schlauch:

 

Beregnungsanlage TerrariumPreis: 19,95€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Platz 3:

Die Monsoon Multi von Exo Terra

Preis: 96,78€

 

Mit der Monsoon Multi erreicht die erste „Kompakt-Beregnungsanlage“ den 3. Platz. Die Monsoon ist auch die erste Beregnungsanlage im Check, die mit Platik-Düsen betrieben wird.

Hier sind Tank, Pumpe und Schaltung direkt in einem verarbeitet, wodurch die Monsoon eine sehr kompakte Beregnungsanlage ist. Sie kann so programiert werden, dass sie sich innerhalb von 24h mehrmals einschaltet. Es sind mehrere Intervale wählbar. Dabei kann jeweils eine Beregnungsdauer zwischen 2 Sekunden und 2 Minuten eingestellt werden.

Mit der Monsoon Multi kannst du bis zu 6 Düsen betreiben, dadurch kannst du sie auch für größere Terrarien verwenden.

In diesem Set bekommst du:

  • Monsoon Multi (Pumpe und Steuerung)
  • transparentes Wasser – Reservoir (8L)
  • Filter mit Schlauch
  • 2x Saugnäpfe
  • 1x Sprühdüsenwerkzeug
  • 2x Düsen mit Saugnäpfen
  • 1x Adapter
  • 2x Ersatzsprühdüsenköpfe
  • 1x 1,8m Schlauch
  • 2x 1,5m Schläuche
  • 1x Y-Verbinder

Wie (fast) immer liefert dir Exo Terra hier ein gut durchdachtes und sorgfältig verarbeitetes Produkt.

hier klicken zum Amazonprodukt

Profi- Tipp:

Bei der Monsoon Multi ist es so, dass der Filter, der am Ende des Saugschlauchs angebracht ist, bei Betrieb an das Plastik des Tanks schlägt und so recht nervige Geräusche verursacht. Wenn dich das stört, dann einfach ein Stück einer Gummimatte mit JBL Haru in den Tank kleben.

 

 

Düsenerweiterung 1 Stück mit Y-Stück & Schlauch

 

Preis: 15,08€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Düsenerweiterung 2 Stück

 

Preis: 7,92€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

 

Düsenerweiterung Y-Stück

Beregnungsanlage Terrarium

 

Preis: 9,78€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

 

 

Düsenerweiterung Schlauch 1,8m

 

 

Preis: 8,16€

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Platz 4:

Die Reptile Rain von Trixi

Preis: 69,06€

 

Beregnungsanlage TerrariumDie Trixi Reptile Rain reiht sich in die „klassische“ Fabrikationslinie ein, wie man sie unter anderem von Lucky Reptile kennt. Auch dem Testsieger von Hobby ist sie nicht unähnlich, baut aber auf Kunststoff-Düsenköpfe. Auch sie kann noch erweitert werden, bei bereits 3 mitgelieferten Düsen geht da allerdings nicht mehr sehr viel. 6 Düsen sollten kein Problem sein, mehr solltest du nicht anschließen, da der Druck der einzelnen Düsen dann schon recht schwach wird. Womit die Repti Rain punkten kann, ist der einstellbare Förderdruck der Pumpe.

Der große Vorteil bei diesem Set ist, dass du recht viele Ersatzteile bekommst, sollte einmal etwas kaputt gehen. Ja sogar die Pumpe kannst du einzeln nachkaufen.

Im Set enthalten:

  • regulierbare Pumpe
  • Wassertank 6,5L
  • Ansaugschlauch mit Filter
  • Schlauch
  • 3x Düse
  • 1x Blindstopfen
  • 1x 90° Bogen
  • 4x Düsenhalterung (Schraubbar & Saugnäpfe)
  • 3x Saugnapf für Schlauch
  • 1x Tropfer

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Profi-Tipp:

Den mitgelieferten Tropfer solltest du nicht verbauen, da er nur unnötig Druck von der Anlage nimmt und keine Vorteile bringt.

 

Ersatzpumpe: (ohne Netzteil)

 

Preis: unschlagbare 29,71€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Ersatz Netzteil:

Preis: 22,82€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Düsenerweiterung 1 Stück:

Beregnungsanlage Terrarium

 

Preis: 3,09€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Wasserschlauch zur Düsenerweiterung:

Preis: 4,39€

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

Was du sonst noch brauchst:

Sekundenzeitschaltuhr

Um deine Beregnungsanlage effizient zu betreiben, brauchst du für alle Modelle außer der Arizoona und der Monsoon eine Sekundenzeitschaltuhr zum einstellen der Beregnungs-Intervalle.

 

Die besten Sekunden-Zeitschaltuhren:

 

Hobby Aqua Timer pro

Preis: 15,64€

Beregnungsanlage Terrarium

  • 9 Ein- / Ausschaltzeiten einstellbar
  • Kürzester Schaltabstand 1 Sekunde
  • Batterie gegen Datenverlust bei Stromausfall.

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Lucky Reptile ET-2 Pro Timer

Preis: 23,30€

  • Kleinste Schaltzeit 1 Sekunde
  • 8 An, Aus Schaltplätze für eine Woche programmierbar
  • Interner Akku für Speicherung der Einstellungen
  • Schaltleistung bis 3680 W

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Trixie Digitale Zeitschaltuhr mit Sekundenfunktion

Preis: 16,75€

Beregnungsanlage Terrarium

  • Bis zu 8 Ein-/Ausschaltzeiten einstellbar
  • Schaltung täglich, an bestimmten Tagen, in Blöcken, am Wochenende oder werktags möglich
  • Akku verhindert Datenverlust bei Stromausfall

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

 

Hygrometer

Außerdem solltest du, vor allem die ersten Tage, 2-3 Hygrometer (am besten in Kombination mit einem Thermometer) mit Fühler in Betrieb haben, um immer die Werte der wichtigsten Bereiche des Terrariums im Auge zu haben. Hier empfehle ich dir die Fühler am Sonnenplatz, auf der gegenüberliegenden Seite und im Versteck des Tiers zu platzieren.

 

Die besten Hygrometer:

 

GuDoQi 4 Stück Aquarium Thermometer Hygrometer Mit Sonde

Preis: unschlagbare 14,69€ (für 4 Stück!!)

 

  • Batterien enthalten
  • Temperaturbereich: -50 ° C ~ 70 ° C, Feuchtigkeitsbereich: 10% ~ 99%, Temperaturgenauigkeit: ± 1 ° C (bei normaler Temperatur), Feuchtigkeitsgenauigkeit: ± 5%
  • Mit einem 1,5 m langen Sondenkabel

 

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

Exo Terra digitalerThermo- /Hygrometer mit Messfühler

Preis: 18,12€

Beregnungsanlage Terrarium

  • Präzise Angabe der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit
  • Programmierung mit einem einzigen Knopf möglich
  • Kombinierter Fernsensor für die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit
  • Aufzeichnung des niedrigsten und des höchsten Wertes
  • Passt zu den Exo Terra Compact Top und Dual Top Abdeckungen

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

Trixie Digital-Thermo-/Hygrometer mit Fernfühler

Preis: 17,14€

Beregnungsanlage Terrarium

  • Messbereich von 0 °C bis 70 °C (32 °F bis 158 °F) und 20% bis 99% Luftfeuchte
  • Extra langes Kabel (90 cm) ermöglicht flexiblen Einsatz

hier klicken zum Amazonprodukt

 

 

 

 

Das musst du wissen über deine Beregnungsanlage:

Terrarium

Das Thema Beregnungsanlage ist eine eigene Wissenschaft, aber du brauchst jetzt weder zu verzweifeln, noch 6 Semester „Beregnungsanlage Terrarium“ studieren. Ich gebe dir hier die wichtigsten Infos, damit du die Richtige Beregnungsanlage für dich auswählen kannst. Die wichtigsten Fragen, die sich für dich in den meisten Fällen stellen sind:

  • Wieviele Düsen brauche ich?
  • Wie lange soll die Beregnungsanlage laufen?

Beides ist keine Hexerei, wird dich aber speziell dann verwirren wenn du deine erste Beregnungsanlage kaufen möchtest.

Wie viele Düsen du brauchst:

 

Bei kleinen Terrarien reicht meistens eine Düse. Ab einer Länge von 100cm solltest du  schon 2 Düsen verwenden.

Je nach Düse kann ich dir, meiner Erfahrung nach sagen, pro 50cm Länge x Breite solltest du 1 Düse planen, dann bist du auf der sicheren Seite.

Wie oft und wie lange sollst du die Anlage laufen lassen:

Wie lange:

An die Beregnungsdauer und Häufigkeit kannst du dich nur selbst heran tasten. Das funktioniert am besten, wenn du mehrere Hygrometer im Terrarium anbringst und die Werte über ein paar Stunden beobachtest. Fange mit 10 Sekunden Beregnungsdauer an und schau ob du auf den benötigten Wert bei der Luftfeuchtigkeit kommst. Wenn du den Wert nicht erreichst, wartest du bis die Luftfeuchtigkeit wieder fällt und erhöhst die Dauer, ist der Wert (auch 10 Sekunden nach abschalten der Anlage) zu hoch, reduzierst du die Dauer. So findest du recht schnell die optimale Beregnungsdauer heraus. Beregnungsanlage Terrarium

Wie oft:

 

Für die Häufigkeit gehst du sehr ähnlich vor, wenn der optimale Wert erreicht ist, wartest du wie lange es dauert bis die Luftfeuchtigkeit wieder deutlich abfällt. Ist dein Terrarium gut eingerichtet dann hält sich die Luftfeuchtigkeit über einen längeren Zeitraum. Wird der benötigte Wert deutlich unterschritten ist es Zeit die Beregnungsanlage wieder einzuschalten.

Du wirst natürlich unterschiedliche Werte von den verschiedenen Hygrometern bekommen, das ist ganz normal und soll auch so sein, denn du möchtest ja mehrere Klimazonen in deinem Terrarium schaffen.

Dabei solltest du aber keine zu große Wissenschaft aus dem ganzen machen, wie bereits geschrieben schwankt die Luftfeuchtigkeit in der Natur im Verlauf des Tages und das soll auch im Terrarium so sein.

 

Achtung!!

Worauf du die ersten Tage achten solltest ist, dass du das Terrarium nicht versumpfen lässt. Wenn du bemerkst, dass der Bodengrund sehr nass ist, dann reduziere Dauer und Häufigkeit der Beregnungs-Intervale! Beregnungsanlage Terrarium

Die Natur als Vorbild: B

eregnungsanlage Terrarium

Es gibt in der Natur nur sehr wenige Orte an denen den ganzen Tag die gleiche Temperatur und Luftfeuchtigkeit gegeben sind. Diese verändern sich mit dem Tagesrythmus. Morgens ist es kühler und dafür auch meist feuchter, bis Mittag wird es dann wärmer, dafür sinkt meist auch die Luftfeuchtigkeit. Und bis zum Abend gehen Thermo- & Hygrometer dann wieder in die umgekehrte Richtung. Versuche also nicht über den ganzen Tag strikt die gleichen Werte herzustellen, denn 1. wird es dir nicht gelingen und 2. ist es nicht natürlich. Beregnungsanlage Terrarium

 

P.s. Hier findest du Terrarien, Beleuchtung, Heizung, Pflanzen und Zubehör:

 

Die richtige UVB Metaldampflampe für dein Terrarium findest du hier:

klicke Hier

UVB Leuchtstoffröhren findest du hier:

klicke Hier

Wenn du eine UVB Kompaktlampe suchst bist du hier richtig:

klicke Hier

Hier gehts zum großen Terrarium Pflanzen-Ratgeber:

klicke Hier

Zum großen Terrarien-Check kommst du hier:

klicke Hier 

 

 

Diese Seite enthält Affiliate-Links des Amazon Partnerprogramms. Das heißt, dass ich eine kleine Provision für die Verkäufe über diese Website bekomme, die es mir ermöglicht dir weiterhin viele hilfreiche Infos rund um das Thema Terraristik zur verfügung zu stellen. Natürlich kosten die Produkte für dich trotzdem das gleiche!! Beregnungsanlage Terrarium

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.